Erdenhüter - Geomantie Seminar
Dem Ruf der Erde lauschen, Herzenskräfte verströmen

19.-21. Juli 

Marktoberdorf und Umgebung (östliches Allgäu)

Treffpunkt: Hotel - Garni "Zum Engel" Marktplatz 14 87634 Obergünzburg

Teilnahmegebühr: 225,00 Euro inklusive MwSt. ohne Unterkunft und Verpflegung

Teilnehmerzahl: 5-12

Übernachtung: Hotel - Garni "Zum Engel"
Marktplatz 14
87634 Obergünzburg
Bitte die Unterkunft selbstständig buchen!

 

 

mit Jutta Watzlawik in Kontakt mit den Botschaften des Allgäus und seiner Plätze kommen.
 

 

Mutter Erde, Gaia, ist ein lebendiges Wesen. Auf allen Ebenen werden wir von ihr genährt, geheilt, geführt. Die tiefe Verbindung mit der Natur, Kraftorten, Naturtempeln, Steinen, Bäumen und Kräutern ist die Grundlage unserer Verwurzelung in der Lebendigkeit des Seins.

Wie aber verhält es sich, wenn wir die Perspektive ändern und auf das blicken, was wir als Menschen Mutter Erde geben, zurückgeben? Welcher Energieausgleich erfolgt, während wir die Geschenke der Erde annehmen und verbrauchen?

 


Das Allgäu ist eine wundervoll fruchtbare Landschaft voller Kraftorte und heilsamer Energien, aber auch geprägt von einer langen Geschichte der Nutzflächen.

Im Rahmen des Seminars werden wir sowohl Orte im Ostallgäu besuchen, die uns mit der Weisheit dieses Natur- und Kulturraumes in Verbindung bringen, als auch unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung den Elementarwesen und Naturwesen zukommen lassen, deren Aufenthalts- und Wirkungsräume bedroht sind.

Anmeldeschluss: 15. Juni!

 

Leitung:

Jutta Watzlawik beschäftigt sich seit 1985 mit Geomantie. Sie lebt in Regensburg und ist international tätig.

 

Mehr auf www.wesensreich.net

Logo

© Urheberrecht Monika Ananda Wiese. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.